Der Dachstuhl -

das Urhandwerk des Zimmerers

Der Dachstuhl ist eine tragende Konstruktion des Gebäudes. Die Aufgabe besteht darin sich selbst und das Gewicht des gesamten Daches zu tragen und gleichzeitig auf die tragenden Wände des Gebäudes weiterzuleiten. Dabei wird zum einen hinsichtlich der Konstuktionsformen unterschieden (Sparrendach, Kehlbalkendach,Pfettendach) und zum anderen hinsichtlich der optischen Formen (Flachdach, Pultdach, Satteldach, Walmdach, Zeltdach, etc.).

Vieles ist möglich - wir setzen Ihre Wünsche gerne um.

 

Ein Beispiel:

Objekt: Exklusives Wohnhaus mit Turm und Gauben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Referenzen zeigen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.